Behandlung über die Wirbelsäule

Neben Rücken und Gelenkproblemen, Schulter-und Nackenschmerzen haben auch viele andere Krankheiten ihre Ursachen in Wirbelfehlstellungen, einem Beckenschiefstand oder einer Beinlängendifferenz. Oder sie können zumindest positiv durch eine Behandlung über die Wirbelsäule beeinflusst werden.

Im Laufe meiner therapeutischen Laufbahn habe ich viele Therapiemöglichkeiten für die Wirbelsäule erlernt und füge sie nun zu einem großen Ganzen während meiner Behandlung zusammen.


Menschen brauchen Rückgrat

Menschen können erstaunlich sein.

Mit Begeisterung fangen sie etwas an,

eine Ehe, eine Lebensaufgabe,

den Weg zu einem großen Ziel…

sie fühlen sich stark,

bis die Schwierigkeiten kommen,

die harten Stunden, die Rückschläge.

Wenn sie in die Nacht müssen,

bekommen viele Angst und geben auf.

„Ich kann nicht mehr.“ – „Es wird mir zu viel.“ –

„Ich habe es satt.“ – „Warum soll ich das machen?“ –

„Die anderen sind schuld, die Gesellschaft,

die Verhältnisse, die Strukturen…“

 

Den Menschen fehlt etwas: Rückgrat!

Rückgrat ist Stetigkeit, Standfestigkeit,

Vertrauen zu dir selbst,

zu deiner Leistung,

zu deinem eigenen Wert,

zu deinen Mitmenschen.

Rückgrat ist Herrschaft über deine Gefühle

und über deine Stimmungen.

Rückgrat ist Durchhaltevermögen.

 

Es gibt Menschen ohne Rückgrat,

die wurden so geboren,

weil die Eltern kein Rückgrat hatten.

Wir machen ihnen keinen Vorwurf.

Es gibt Menschen ohne Rückgrat,

die sind so geworden,

weil in ihrer ganzen Erziehung

Werte wie „Mut“ und „Charakter“,

„Willenskraft“ und „Opfer“ tabu waren.

Wir müssen nachsichtig mit ihnen sein.

Es gibt Menschen ohne Rückgrat,

denen unter der Last ihres Lebens

das Rückgrat zerbrach

oder denen es zerrieben wurde

durch die Härte der Menschen.

Wir müssen für sie Stimme und Hilfe sein.

 

Wir brauchen Rückgrat,

um als Mensch aufrecht zu gehen,

und um den Kopf nicht hängen zu lassen,

um Verantwortung zu übernehmen

und um Lasten und Sorgen zu tragen,

um in Stürmen fest zu stehen

und vor Gewalt nicht weich zu werden

und um niemals vor dem Geld zu kriechen.

Wir brauchen Rückgrat,

um durchzuhalten, wo andere aufgeben,

um aufrecht und geradeaus zu gehen

unseren eigenen, freigewählten Weg.

 

Nur Menschen mit Rückgrat schaffen eine neue Welt!

Phil Bosmanns